Jahresvorschau 2018 von Barbara Heider-Rauter – Erzengel Ambriel

Jahresvorschau-2018-Erzengel-Ambriel

Die Kraft der Liebe, die frei von jeglichen Bedingungen und Erwartungen ist

Im Jahr 2018 begrüßt uns Erzengel Ambriel mit seiner liebevollen Energie und unterstützt uns während dieser zwölf Monate ganz besonders in allen Bereichen rund um das lebensfüllende Thema „Bedingungslose Liebe“.
In unseren Gedanken können wir diese Energie sehr gut erfassen, und wir sehen uns immer wieder dabei, diese Liebe, die ohne Erwartungen ist, auch zu leben. Es ist jedoch eine Geschichte, etwas so Umfassendes wie die Liebe kognitiv zu verstehen, und etwas völlig anderes, diese Kraft auch zu fühlen, und es ist noch einmal ein Unterschied, diese gedachte und gefühlte Kraft auch tatsächlich in unserem täglichen Leben umzusetzen.

Erzengel Ambriel unterstützt uns während der Periode seiner Herrschaft dabei, mit uns selbst liebevoller und mitfühlender zu werden, denn es ist eine weit verbreitete Illusion zu glauben, dass wir die anderen mehr lieben können als uns selbst. Nur in dem Umfang, wie wir bereit sind, in die Selbstliebe einzutauchen, uns wertzuschätzen und mitfühlend zu behandeln, gelingt es uns auch, diese Liebe für alle uns umgebenden Menschen und Wesen zu fühlen und zur Verfügung zu stellen.
Es ist nicht so leicht, diese Liebe, die keine Bedingungen stellt, für uns selbst zu entwickeln, denn wir haben niemals gelernt, wie das gehen soll. Im Gegenteil – die meisten Menschen haben bereits als Kind gelernt, sich selbst nicht in den Mittelpunkt zu stellen. Daraus resultierend haben wir begonnen, uns und die Liebe zu uns selbst zu vernachlässigen oder in manchen Fällen uns und unsere persönlichen Bedürfnisse sogar ganz zu vergessen.

Dieses Jahr bietet uns die Möglichkeit – und dem einen oder anderen vielleicht sogar zum ersten Mal –, uns selbst ganz bewusst in den Mittelpunkt unseres Lebens zu stellen. Es geht hierbei nicht um Egoismus oder jegliche daraus resultierende negative Form, wie zum Beispiel Stolz oder Überheblichkeit, sondern es geht schlicht und einfach darum, uns wieder erfüllt von Liebe und Mitgefühl für uns selbst und unsere persönlichen Bedürfnisse zu betrachten und uns selbst zuzuwenden. Es ist eine Zeit, in der es wichtig sein wird, dass wir Heimat und Zuflucht wieder in uns selbst finden, anstatt die Liebe im Außen zu suchen; dass wir Dankbarkeit für unser Leben entwickeln und unser Leben mehr als das Wunder, das es in Wahrheit ist, erkennen, anstatt uns immer wieder im negativen Kritisieren und Mangeldenken zu verfangen. Es wird immer mehr im Außen geben, als wir haben – gleichgültig, wie viel es auch ist, was wir besitzen, es wird immer jemanden geben, der reicher, schöner, gescheiter … ist als wir. Warum also unsere Zeit verschwenden und darüber nachdenken, wie wir noch mehr erlangen können? Viel einfacher ist es, wenn wir das, was wir haben, wertschätzen und Dankbarkeit dafür entwickeln, denn dadurch ziehen wir automatisch mehr von dem Guten in unserem Leben an.

Und mit der Hilfe von diesem großen Erzengel erkennen wir, welche Ängste in uns vorhanden sind und wie uns diese Angstmuster von der gelebten Liebe abhalten.

Erzengel Ambriel weckt in uns die ursprüngliche Kraft und Energie der Liebe. Er erinnert uns daran, dass die Liebe die größte Macht im gesamten Universum ist und dass in jedem Raum (also auch in uns selbst), in dem Liebe herrscht, kein Platz für Angst oder Dunkelheit ist. Mit seiner Präsenz fällt es uns während der nächsten Monate einfach leichter, die Kraft der bedingungslosen Liebe in uns zu verstärken und sie für uns lebbarer zu machen. Ambriel öffnet unser Herz wieder dafür, die Liebe als das größte Ziel in unserem Leben zu sehen, denn wir erinnern uns in unserem Innersten daran, dass ein Leben ohne Liebe wie ein Schattendasein wäre.

Ambriel verstärkt während dieses Jahres jeden noch so kleinen aufkeimenden Funken von Liebe in uns. Wir bekommen die Chance, unsere unbewussten Verhaltensmuster, die uns immer wieder von der gelebten Liebe abhalten können, ins Licht der Bewusstheit zu bringen, und dadurch kann Heilung in unserem Emotionalfeld geschehen. Ein neues Erwachen und tiefe Erkenntnisse um die Kraft der lichten Energie der Liebe können unsere gesamten Zellen durchfluten – Ambriel eröffnet uns ein tieferes Verständnis von Liebe und macht uns bereit, diese Energie zu jedem Augenblick unseres Seins aktiv zu leben.

Wir beginnen, in uns zu verstehen, dass es immer nur an uns liegt, die Liebe zu leben; wir können es von niemand anderem verlangen, und wir können – gleichgültig was auch immer wir tun – keinen Menschen dazu zwingen, uns oder das Leben zu lieben.

In diesen nächsten Monaten sind wir aufgefordert, uns selbst zu durchleuchten und darauf zu schauen, wie oder wie sehr wir uns lieben, und uns gegebenenfalls neu auszurichten; wir sind gerufen, die Liebe in unseren Alltag zu bringen und sie täglich zu üben, sodass wir immer besser darin werden, einfach zu lieben, anstatt Bedingungen zu stellen oder uns selbst durch unsere Zweifel, Ängste oder Beurteilungen von uns und unserer Lebensumstände von dieser mächtigen universellen Kraft der bedingungslosen Liebe abzuschneiden.
Wir alle wollen glücklich sein – die meisten Menschen fühlen sich glücklich, wenn sie lieben können und sich gleichzeitig auch geliebt fühlen. Stellen wir also die nächsten zwölf Monate in die Kraft der Selbstliebe und sehen wir, was dann geschieht. Wenn wir den kosmischen Gesetzmäßigkeiten vertrauen und uns daran erinnern, dass Gleiches Gleiches anzieht – oder einfacher: dass ich das, was ich aussäe, auch ernte –, dann wird es nach diesem Jahr wohl eine Welle der Liebe auf der Erde geben. Denn jeder Mensch, der diese Zeilen liest und die Kraft von Erzengel Ambriel annimmt, um dadurch in die Selbstliebe zu finden, und daraus resultierend die Liebe ohne Bedingungen und Erwartungen in seinem täglichen Leben mehr und mehr etabliert, wird diese unsere Welt aktiv lichter und liebevoller machen. Welch freudvolle Aussichten das doch sind!

Auch wenn wir meinen, schon sehr in der Liebe angekommen zu sein … glaube mir, es geht immer noch ein bisschen mehr. Ich weiß um all die Hindernisse und warum es uns manchmal schwierig erscheint, die Liebe zu leben, denn auch ich bin eine Übende und das schon seit vielen Jahren. Jeden Tag aufs Neue nehme ich mir morgens beim Erwachen vor, den vor mir liegenden Tag in der Energie der bedingungslosen Liebe zu leben. Wie auch dir, liebe Leserin, lieber Leser, fällt es mir leicht, dies mit Menschen umzusetzen, die ich mag, und es erfordert meine gesamte Aufmerksamkeit und Bewusstheit, es auch mit denen in die gelebte Realität zu bringen, die mir nicht so angenehm sind.
Ich kann jedoch nur Mut machen, denn je länger ich die Liebe übe, umso einfacher wird es für
mich, sie zu leben, ohne darüber nachzudenken. Es wird immer leichter, in jeder Situation liebevoll zu
sein, und auch wenn mein Leben einmal ein klares Nein von mir verlangt, ist es möglich, dies mit der Kraft der Liebe auszusprechen.
Wenn du Liebe in deinem Leben haben willst, dann beginne noch heute damit, Erzengel Ambriel um seine Unterstützung zu bitten, dir den Weg zu deiner ganz persönlichen Liebe für dich und dein
Leben, für deine Begegnungen und deine Lebensumstände zu zeigen.

Ein kleiner Tipp, der mir sehr hilfreich war: Lege dir ein kleines Büchlein zu und mache dir täglich eine kurze Notiz, wie oft du an diesem Tag die Liebe bewusst gespürt und gelebt hast.
Lass jedoch Beurteilungen und Verurteilungen von dir weg – schreibe nur deine Erfolge auf und freue dich daran. Du wirst bemerken, wie durch deinen Fokus auf die Energiefrequenz der Liebe diese auch tatsächlich stärker in deinem Leben und in deinen Alltagssituationen Fuß fassen wird. Du öffnest dich durch die kleinen alltäglichen Schritte hin zur gelebten Liebe auch für die ganz große Liebe in deinem Leben.
Schaue nicht darauf, was die anderen tun, sondern gehe deinen Weg der Liebe, die immer und überall aus deinem Herzen strömen darf, gleichgültig wohin dich deine Lebenswege auch führen. Erinnere dich mit Ambriel daran, dass du das Licht der Liebe bist und dass du dieses Licht in die Welt bringst; niemand anderes wird es für dich tun, also tue du es für dich. Entscheide dich noch heute dafür, bedingungslose Liebe zu sein.

Wir werden in diesem Jahr viele Möglichkeiten zum Üben von Liebe bekommen. Unser äußeres Umfeld, die Politik, die Glaubensgemeinschaften, die Industrie und die Machthaber dieser Welt werden es uns während der nächsten Monate nicht allzu leichtmachen. Sei dir dessen bewusst, aber tauche nicht ein in die Negativität oder in Ängste, sondern lerne, die Energiefrequenz der Liebe zu halten. Du hast mit Ambriel einen starken Verbündeten an deiner Seite, und auch viele Lichtarbeiter gehen, energetisch betrachtet, Hand in Hand mit dir. Erinnere dich in den herausfordernden Stunden während dieses Jahres immer wieder daran.
Gerade wegen der starken Negativkräfte, die sich 2018 auf vielfältige Art und Weise zeigen werden, ist es so wichtig, dass sich möglichst viele Menschen dazu entscheiden, aus Beurteilung, Verurteilung, Angst, Hass, Aggression und den unzähligen anderen negativen Gefühlen auszusteigen. Wir helfen uns und der Erde sowie all unseren Nachkommen am meisten, wenn wir uns wieder auf das Licht und die Liebe einschwingen und damit beginnen, diese auch täglich zu leben.
Noch einmal zu deiner Erinnerung: „Die Liebe ist die größte Macht und Kraft im gesamten Universum. Wo Liebe wohnt, ist kein Platz für Dunkelheit und Ängste.“

Erinnere dich daran, wenn dich das Leben im Jahr 2018 ein wenig zu beuteln versucht, dass du das Licht der Liebe bist und dass du dieses Licht in dir trägst, in jeder einzelnen Zelle. Lass dieses Licht immer stärker in dein Umfeld strahlen, bitte Erzengel Ambriel um seine unterstützende Kraft und nimm seine Hilfe auch an.

Ambriel hilft uns dabei zu verstehen, dass wir unser Leben mit jedem Atemzug verändern können. Er nimmt uns unsere Ängste in Bezug auf das Unbekannte und unterstützt unseren Mut, um Veränderungen als Bestandteil unseres Erwachens zu erkennen. Von der Basis ausgehend, auf der unser Leben aufgebaut ist, können wir uns jederzeit in jede uns beliebige Richtung bewegen – alles andere ist eine Illusion.

Erzengel Ambriel sagt:

ICH BIN, WIE ICH BIN, UND GENAU SO LIEBE ICH MICH.

Und wenn du das möchtest, dann kann dies dein Mantra für dieses starke Jahr 2018 sein.

Ich wünsche dir Kraft, um die Liebe für dich selbst und dein Leben in deinem Alltag umsetzen zu können!

In der Energie von Licht und Liebe
Deine
Barbara Heider-Rauter


Kommentar schreiben

Bitte geben Sie Ihren Namen an
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse an
Bitte geben Sie eine Zusammenfassung an
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.