Der Jahresengel 2017 - Erzengel Zachariel

Erzengel Zachariel, der Engel des Friedens

Mit Erzengel Zachariel gehen wir in ein Jahr, in dem es für uns alle darum geht, Verantwortung für unsere Gedanken, unsere Kommunikation und unser Handeln zu übernehmen. Zachariel ist tief verbunden mit den Gesetzmäßigkeiten von Karma und Dharma. Das, was wir jetzt gerade erleben, sind die Früchte der Saaten, die wir in der Vergangenheit ausgesät haben. Wenn wir mit den Resultaten nicht ganz so zufrieden sind, ist es also an der Zeit, darüber nachzudenken, was wir denn gerne in der Zukunft haben möchten.
Wenn wir ein Blumenbeet neu bepflanzen, ist es uns ja völlig klar, dass wir, um Rosen ernten zu können, die entsprechenden Samen in die Erde legen müssen. Mit unserem energetischen Feld gehen wir leider nicht immer so sorgsam um. Wir pflanzen wild durcheinander und sind dann häufig äußerst erstaunt über die etwas wirren Resultate.
Erzengel Zachariel bringt uns 2017 tiefer in Kontakt mit diesen Gesetzmäßigkeiten von Karma und Dharma. Was (Karma) wir pflanzen, ernten wir, und wie (Dharma) wir es pflanzen, hat eine Auswirkung auf die Qualität unserer Saat. Meistens denken wir bei Karma an unsere vergangenen Inkarnationen – nur selten bringen wir unsere momentane Lebenssituation und auch unsere globale Situation in einen näheren Zusammenhang mit unseren Gedanken und unserem Handeln in diesem Leben. Im Jahr 2017 bekommen wir von Erzengel Zachariel die Chance geboten, uns neu zu sortieren. Dies betrifft aber nicht nur unser persönliches Leben, sondern auch die politische Landschaft, die Gesellschaft im Allgemeinen, alle Glaubensgemeinschaften sowie die Erde selbst.

 

Wir alle werden in diesem Jahr aufgefordert, Resümee zu ziehen und unsere Vergangenheit hinter uns zu lassen, um zuerst einmal ganz im Hier und Jetzt anzukommen. Aus dieser Präsenz im Augenblick heraus und der Vergebung all der Ereignisse, die in der Vergangenheit stattgefunden haben, entsteht der fruchtbare Boden für eine vollkommene Neuausrichtung, welche sowohl für unser privates als auch für unser gesellschaftlich-öffentliches Leben stattfinden kann.
Zachariel unterstützt uns dabei, eine neue Ordnung herzustellen; er fördert die Klärung unserer Gedanken und der damit in Verbindung stehenden, meist nicht sehr positiven Muster. Wir bekommen die Möglichkeit, aus einem Zustand der emotionalen Verwirrung in eine neue Klarheit zu finden. Unsere Gefühle werden sortiert, und wir fühlen uns dadurch wieder stabil, sicher und in Harmonie mit uns selbst.
Mit dieser Erzengelenergie gelingt es uns leichter, die Gesetzmäßigkeiten der Polarität, die eine Grundausrichtung auf der Erde ist, zu verstehen und zu akzeptieren. Fakt ist, dass wir, solange wir uns auf der Erde befinden, gleichzeitig immer auch in der Polarität sind.
Mit Zachariels Hilfe verstehen wir diese Gesetze besser und lernen, sie für uns zu nutzen, anstelle gegen sie anzukämpfen. Die meisten emotionalen Unzulänglichkeiten und Blockaden entstehen aus unserem Kampf gegen das Gesetz der Polarität. Jetzt ist ein Jahr, in dem wir uns daraus befreien können.

Erzengel Zachariel wird auch als „Engel des Friedens“ bezeichnet.
Es wird also ein Jahr, in dem wir sehr viel Unterstützung aus den geistigen Welten bekommen werden, um in den Frieden, den wir uns alle so sehr wünschen, zu finden. Ein Friede, der zuerst bei uns selbst, in unserem Inneren beginnen darf. Erzengel Zachariel unterstützt uns dabei, unser Leben wieder zu entschleunigen, uns Zeit zum Durchatmen zu nehmen, uns die Möglichkeit der inneren Einkehr zu gönnen, und daraus resultierend entsteht eine tiefere Verbindung mit der Essenz unseres Seins.
Wenn wir uns wieder mit uns selbst wohlfühlen und nicht mehr ständig durch unser Leben hetzen und uns wie Getriebene fühlen, beginnen wir wieder, den einen einzigen Augenblick, den unser Leben für uns bereithält, zu genießen.
Erzengel Zachariel vermittelt uns das Geschenk, in jedem Moment unseres Seins auf dem paradiesischen Planeten Erde eine Kostbarkeit zu sehen, die uns geschenkt wurde, um uns an Gaia und ihrer einzigartigen Schönheit zu erfreuen. Der jetzige Augenblick, in dem wir uns gerade befinden, birgt in sich die Möglichkeit, in ihm den Zugang zur Ewigkeit zu ehren und dadurch in das Hier und Jetzt mit einem auf Intuition begründeten Optimismus einzugehen.
Daraus entsteht tief in uns unser ganz persönlicher Friede, der uns wiederum zum Frieden im Außen führt.
Jahresengel_2017_Zachariel
Erzengel Zachariel hilft uns dabei, unser Leben wieder im Augenblick leben und genießen zu können, das Hier und Jetzt zu zelebrieren, anstelle uns zu sehr in der Vergangenheit, die bereits vorbei ist, oder in der Zukunft, die noch nicht stattgefunden hat, aufzuhalten.

2017 wird ein Jahr, in dem es darum geht, die kleinen Dinge des Alltags wieder wertzuschätzen. Dieses Jahr führt uns heraus aus den egoistischen Alleingängen der Vergangenheit und leitet uns hinein in ein neues liebevolles und von Mitgefühl getragenes Miteinander.
Jeder, der in Hektik, Stress, negativer Manipulation und Machtmissbrauch steckenbleibt, wird über das Jahr hinaus in größere Schwierigkeiten geraten. Dies wird sowohl Firmen, Geschäfte, Politiker wie alle Drahtzieher hinter den Kulissen betreffen.
Erzengel Zachariel bietet eine noch sanfte Möglichkeit der Neuausrichtung von unserem persönlichen Karma sowie dem Karma der Gesellschaft, indem wir umdenken und die Gestaltung unseres Lebens wieder selbst in die Hand nehmen. Verantwortung übernehmen, Mitgefühl haben, Frieden leben lernen und die Liebe werden die großen Themenkreise im Jahr 2017 sein.

Dharma ist, wie wir die Dinge tun, die wir tun; Karma ist das, was wir tun. Dharma und Karma bewirken, wie sich unser Heute und unser Morgen und damit die Zukunft von uns und der Erde gestalten.

Nehmen wir also die Chance wahr, die uns Erzengel Zachariel, der Engel des Friedens, im Jahr 2017 bietet, und beginnen wir, aktiv unser Denken, unsere Kommunikation und unser Handeln auf eine positive Schiene zu bringen, damit die Erde – und somit auch unser Leben – ein friedvoller Paradiesgarten sein kann.

Freuen Sie sich mit mir auf ein Jahr, in dem sich durch die aktive Mithilfe von Erzengel Zachariel die Chance bietet, eine neue Ordnung auf der Erde wieder herzustellen.

Ich wünsche uns allen ein Jahr, in dem wir die Kraft des gelebten inneren und äußeren Friedens wieder spüren und aktiv leben. Möge sich der Friede aus der Liebe zu den kleinen alltäglichen Begebenheiten unseres Lebens entwickeln; mögen wir den Mut haben, unsere Gefühle zu leben und ganz und gar im Hier und Jetzt zu sein!

In der Energie von Licht und Liebe

Ihre
Barbara Heider-Rauter

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Freu mich schon aufs Jahr 2017... Friede ja welch gewaltiges Wort...

    Hallo liebe Barbara
    vielen lieben Dank für deinen Bericht über den Jahresengel Zachariel.
    Ich finde nach dem für mich unruhigen Jahr 2016, freue ich mich auf Ruhe innere Einkehr und vor allem Frieden mit mir selbst. Nicht immer nur hetzen und das letzte aus mir herausholen...sondern geschehen lassen und Vertrauen.
    Herzlichen Dank für deine tiefen Worte, und alles liebe für dich und deine Lieben wünscht von Herzen Blank Brigitte