Einfach weil es so schön ist und wir uns immer wieder aufs Neue an der Aura-Soma Pomander-Vielfalt erfreuen, möchten wir diese kleinen Schätze mit großer Wirkung vor den Vorhang holen! Farbenfroh und lichtvoll kommen sie daher – jeder mit einer ganz persönlichen Note und Eigenschaft, stellen sie ihre Energien zur Verfügung, um unserem Energiefeld Klärung, Stabilität oder auch Schutz zukommen zu lassen.

Ob wir uns nun, mit dem roten Pomander von Aura-Soma gut gewappnet, in den Trubel des Tages begeben, wir uns mit dem gelben Pomander die nötige Fokussierung für knifflige Aufgaben holen, mit "Original White" Pomander uns von anhaftenden Energien lösen, mit dem rosa Pomander von Aura-Soma auf ein Herzens-Gespräch einstimmen oder wir am Ende des Tages in die friedvolle Energie, die uns der königsblaue Pomander schenkt, eintauchen möchten... es gibt so viele Anwendungsmöglichkeiten, wie es Situationen des Alltags gibt, die uns herausfordern. Die Pomander von Aura-Soma können uns dabei helfen, vermehrt in diese Achtsamkeit zu gelangen. Selbst wenn wir nicht die Möglichkeit haben, ein Pomander-Ritual im vollbesetzten Bus oder in der U-Bahn durchzuführen, reicht es oft schon, wenn man am jeweiligen Pomander-Duft riecht, um sich eine kleine, ganz persönliche Auszeit zu nehmen, die wirkt. Wir kommen in eine andere Gefühlslage und können plötzlich einen entspannteren Blick auf die Situation werfen. Selbst wenn alles um uns herum harmonisch ist, lässt die jeweilige Pomander-Energie unser Herz lachen...

...viel Freude beim Erleben der herrlichen Pomander-Energien!

Die ersten Aura-Soma Pomander entstanden 1985, zwei Jahre nachdem die ersten Aura-Soma Flaschen „geboren“ wurden. Vicky Wall, die Begründerin von Aura-Soma, gebrauchte den Begriff „Pomander“ sehr umfassend, indem sie die Funktion eines Pomanders mehr als Schutz für die energetische Ebene als für die körperliche Ebene beschrieb. Der erste Pomander, der durch Vicky Wall auf diese Welt kam, war der „Original White“ Pomander, der heute noch zu den beliebtesten gehört. Ihm sollten noch 15 weitere Pomander folgen.
Die Aura-Soma Pomander sind die tägliche Farbdusche, die in ihrer jeweiligen Energie auf unseren feinstofflichen Körper niederrieselt und ihre herrliche Wirkung tut. Von reinigend, transformierend, weitend, harmonisierend, bis hin zu kräftigend und schützend wirken sie auf unseren feinstofflichen Körper.
 
In den Pomandern finden wir Auszüge von 49 Pflanzen sowie die Energien der jeweiligen Farbe und der Edelsteine, die in einem spagyrischen Verfahren verflüssigt werden und uns so ihre Essenz zur Verfügung stellen. Durch diese Vielfalt können alle Aspekte des Chakrasystems abgedeckt werden. Die Aura-Soma Pomander stellen wundervolle Begleiter und Helfer im Alltag dar, die überall und jederzeit einsetzbar sind.
 

Wir stellen Euch nun die Aura-Soma Pomander mit der jeweiligen Thematik und deren Wirkungsweise vor. Im Abschnitt „Wie finde ich den für mich passenden Aura-Soma Pomander?“ findest Du verschiedene Herangehensweisen, wie Du den für Dich passenden Pomander auswählen kannst. Wenn Dich jedoch eine Farbgebung besonders anspricht, wirst Du feststellen können, dass Dir die dazugehörige Thematik nicht fremd sein wird -  lass Dich überraschen!

Empfehlungen zur Anwendung samt dem herrlichen Pomander-Ritual findest Du in den Videoclips –auf Englisch, mit dem gesprochenen Ritual von Mike Booth und auf Deutsch mit Barbara Heider-Rauter (ein Tipp: Das Buch der Autorin „Aura-Soma. Pomander – Quintessenzen – Farbessenzen“ bietet einen guten Überblick über deren Wirkungsweise  auf Körper, Geist und Seele!).
 
Wir wünschen viel Freude beim Entdecken des vielschichtigen Farbsystems von Aura-Soma und natürlich beim Erleben der herrlichen Pomander-Energien.

"Der Original Pomander"

Weiß steht für Licht, Reinigung, Klärung, Ausgleich, Erneuerung, klare Wahrnehmung.

Vicky Wall nannte ihn den „Original White" Pomander. Er wird für die Aura verwendet und kann in jedem Raum zur atmosphärischen Reinigung benutzt werden. Bringt Licht hinein und erneuert Energien. Er reinigt, klärt und hilft uns, Raum für Neuanfänge zu schaffen. Erfahre mehr...

„Für die Liebe“

Rosa steht für Wärme und Fürsorge, Liebe zu sich selbst, löst Aggressionen.

Für die universelle bedingungslose Liebe, Wärme und Fürsorge, die alles in unserem Leben möglich macht. Auf der emotionalen Ebene bringt Rosa Liebe für uns selbst und andere. Er kann uns in Zeiten unterstützen, in denen wir uns verletzlich fühlen. Ruft ein Gefühl tiefer Entspannung hervor, harmonisiert Gruppen und ihre Prozesse. Erfahre mehr...

„Der Energetisierer und Beschützer“

Tiefrot steht für Freude, Erdung, Schutz, Entspannung, kräftigend, wärmend

Erdend und energetisierend. Die beiden roten Pomander sind hilfreich, um sich nach einer Meditation oder einer Therapisietzung mehr geerdet zu fühlen. er ist in allen Situationen hilfreich, in denen sich unsere Energie erschöpft hat. Erfahre mehr...

„Energien ausgleichen“

Rot steht für Erdent, schützt im täglichen Leben, revitalisiert

Hat eine Sanftere Schwingung als der dunkelrote Pomander. Hilft uns, die negativen Auswirkungen von Groll und Feindseligkeit zu bewältigen. Mindert Schüchternheit, hilft uns, mit Aggressionen umzugehen und ist ebenfalls hilfreich bei der Arbeit mit Erdenergien. Erfahre mehr...

„Der Erwecker“

Koralle steht für Liebe und Fürsorge, da wo es uns schwer fällt.

Schutz für unser spirituelles Wesen, um uns ein größeres Gefühl von Unabhängigkeit zu vermitteln. Kann uns bei wechselseitigen Abhängigkeiten die notwendige Einsicht zur Verfügung stellen und hilft uns bei Themen des Wettbewerbs. Ein Pomander, der uns wach werden lässt und ein tiefes Gefühl der Freude bescheren kann. Erfahre mehr...

„Der ,Stoßdämpfer' für Schocks aus Vergangenheit und Gegenwart“.

Orange steht für Entspannung, ordnet die feinstofflichen Körper nach einem Schock, spielerische Lebensfreude.

Kann uns helfen, mit Schocks und/oder Ängsten umzugehen und die Aura auszubalancieren, wenn wir das Gefühl haben, „neben uns selbst“ zu stehen. Orange macht es für uns möglich, loszulassen und all das zu akzeptieren, was um uns herum geschieht. Erfahre mehr...

„Weisheit und Selbsterkenntnis“

Gold steht für Lösung von irrationalen Ängsten, Zugang zur inneren Weisheit.

Fülle in uns finden, unsere Weisheit mit ihrem ganzen Potenzial einsetzen. Das Gold bezieht sich auf den Solarplexus, wo wir Ängstlichkeit und Furcht fühlen. Indem wir diese Farbe benutzen, stärken wir unseren (Selbst)Wert und hilft uns, mit unserer inneren Weisheit in Kontakt zu treten. Erfahre mehr...

„Sonnenschein und Assimilation“

Gelb steht für Licht und Lachen, löst Nervosität und negative Gedanken auf.

Gelb bringt Sonnenschein - ein Gegenmittel für den „Blues“. Nützlich in Räumen, in denen Sonnenlicht fehlt; erhellt die Atmosphäre um uns. Hilfreich, um mehr in der Gegenwart zu sein und so einen überaktiven Verstand zu beruhigen. Erfahre mehr...

„Wahrheit und Richtung“

Olivgrün steht für Reinigung, weibliche Intuition.

Olivgrün soll Weisheit in unsere Herzen bringen und uns dabei helfen, unseren eigenen Weg zu finden. Verbessert unser Erinnerungsvermögen. Hilfreich in konfrontierenden Situationen und bei Schwierigkeiten mit anderen Menschen. Eignet sich hervorragend für Berater, um den Raum zwischen den Klienten zu klären. Hilft, wenn wir nicht in der Lage sind, eine klare Richtung zu finden. Erfahre mehr...

„Beschützer unseres eigenen Raumes - der Raumgeber“

Smaragdgrün steht für den eigenen Raum, auch Herzensraum, Neubeginn.

Smaragdgrün bringt Frieden in unseren eigenen Raum und hilft uns, unseren eigenen Weg zu finden. Kann uns von alten Vorstellungen befreien und uns für neue Entscheidungen öffnen. Bei der Klärung von Eifersucht, Neid und anderen negativen Gefühlen kann er sehr hilfreich sein. Erfahre mehr...

„Kommunikation aus dem Herzen“

Türkis steht für Kreativität, die eigenen Gefühle besser wahrnehmen.

Hilft uns, auf kreative Weise mitzuteilen, was wir fühlen. Dieser Pomander fördert die Kommunikation und eignet sich für Menschen, die mit Präsentationen, Unterricht oder Sprechen in der Öffentlichkeit zu tun haben. Ermutigt, mit Dingen auf spielerische Weise umzugehen, hilft Blockaden zu lösen und kann vor Lampenfieber schützen. Erfahre mehr...

„Der Beschützer von Kommunikation“

Saphirblau steht für Kommunikation und Transformation, Schutz.

Fördert die höchste Kommunikationsform von Liebe; fokussiert uns auf unsere inspirativen Aspekte und kann uns so helfen, Gefühle von Isolation zu bewältigen. Vertieft den inneren Frieden, damit wir klarer und entspannter werden. Wenn wir weniger Energie dafür aufwenden, mit uns selbst beschäftigt zu sein, haben wir mehr Energie zur Verfügung, das zu tun, was wir zu tun haben. Erfahre mehr...

„Die Verstärkung der Wahrnehmung“

Königsblau steht für inneren Frieden, inneres Sehen, Hellsichtigkeit. 

Öffnet uns sowohl für unsere Vorstellungskraft und Intuition als auch für unsere mitfühlenden Emotionen. Ermöglicht uns, Abstand von Emotionen zu finden, sodass wir uns ihnen nicht überwältigen lassen. Erfahre mehr...

„Die Süße des Geistes“

Violett steht für Beruhigung des Geistes, wirkt transformierend, hilfreich bei der Meditation.

Der violette Pomander kann uns unterstützen, unsere Wahrnehmung und unser Bewusstsein zu öffnen, sodass es uns möglich wird, uns mit unserer Aufgabe und Bestimmung zu verbinden, mit dem, wer wir sind und ganz besonders mit unseren Gaben und Fähigkeiten. Erfahre mehr...

„Der Fürsorger des Fürsorgers“

Tiefmagenta steht für Mitgefühl, tiefe Fürsorge, "fixiert" und verlängert die Wirkung einer energetischen Behandlung.

Dieser Pomander kann gleichzeitig energetisierend und beruhigend sein, da er sowohl die roten als auch die violetten Energien in sich vereint. Für Zeiten, in denen wir unsere ganze Energie anderen gegeben haben und wir selbst liebevoller Fürsorge bedürfen. Unterstützt uns dabei, in der Gegenwart zu leben. Erfahre mehr...

„Die Liebe von oben"

Magenta steht für die Fülle in unserem Leben, verbindet uns mit der Liebe.

Bringt die Energie unserer Seele ins Körperliche. Dieser Pomander wirkt als Erinnerung, dass wir zur "Liebe von oben" Zugang haben. Tatsächlich bedeutet das, die Möglichkeit willkommen zu heißen, unsere Liebe und Aufmerksamkeit in alles, was wir tun, zu geben. Wenn wir es ausüben, Liebe in die kleinen Dinge zu geben, könnte das gleiche Bewusstsein auch bei größeren Dingen verfügbar werden. Erfahre mehr...

„Lieblingspomander“ von der Gefühlsebene auszuwählen, indem wir wahrnehmen, zu welcher Farbenergie wir uns am ehesten hingezogen fühlen. Bestätigung können wir im Lesen des dazugehörigen Textes finden. Wenn als Entscheidungshilfe von der Verstandesebene ausgegangen wird, können wir vorweg die Texte lesen, abwägen und den Pomander nach der passenden Thematik auswählen. Verwendest Du gerade eine Aura-Soma Equilibriumflasche, empfiehlt es sich, den Pomander nach der Farbe der unteren Fraktion zu wählen. Du wirst sehen, jeder der Wege führt dich auf einen vielschichtigen Weg, der mit Unterstützung von Aura-Soma auf alle Fälle ein freudvoller ist.

Wir helfen dir auch gerne bei der Auswahl Deines Pomanders unter der Telefonnummer +43 (0)6247 20108(werktags von 8:00 bis 14:00 Uhr) oder du schickst uns einfach eine E-Mail mit Deiner Frage an info@aurasomashop.at.

 

Drei Tropfen des gewählten Aura-Soma Pomanders in die linke Handfläche geben und sanft zwischen den Händen verreiben. Die Arme nach oben ausstrecken und die Energien von Farbe, Kräutern und Kristallen mit der ganzen Welt teilen.
Nun beginnen wir, die Energie, die wir für uns benötigen, einzubringen. Wir führen die Hände sanft über den Kopf und dann über den Hinterkopf, um das zu reinigen, was hinter uns liegt. Dann bringen wir die Hände zur Stirn und zu den Schläfen, um die Tempeltore für ein größeres Bewusstsein zu öffnen, führen die Handflächen über den Kopf zusammen und bewegen die Hände langsam über die Augenbrauen bzw. am Dritten Auge vorbei und weiter das Gesicht bis zum Hals. Über dem Halsbereich öffnen wir die Hände. Die Handflächen sind dabei nach innen gerichtet, und  wir klären den Bereich der Kommunikation, bevor wir langsam und sachte zum Herzzentrum gelangen, um einige Augenblicke innezuhalten und unsere Gedanken uns selbst, jemandem, den wir gern haben oder einer Situation, die unsere Aufmerksamkeit benötigt, zuwenden.

Anschließend bewegen wir die Hände hinab und leiten dabei die Energie durch den Solarplexus, durch das Hara (knapp über dem Nabel und ein klein wenig innen), durch das Basiszentrum mit den Fortpflanzungsorganen zur Mutter Erde. Wir bitten, dass die Erde das erhalten möge, was wir anzubieten haben.

Wir führen dann die Energie auf der Vorderseite des Körpers wieder bis zum Gesicht und bringen die Hände kelchförmig zusammen, sodass die Handflächen nach innen zeigen. Dreimal nehmen wir den Duft des Pomanders mit der Atmung auf und lassen ihn tief in den Tempel unseres Körpers hinein.

Bitte beachte dabei das die Aura-Soma Pomander nur zur äußeren Anwendung gedacht sind. Halte Kinder fern, nicht in die Augen bringen, nicht auf verletzte, irritierte oder empfindliche Haut auftragen, nicht auf polierten/lackierten Oberflächen benutzen!