Die Farbe Saphirblau erinnert uns daran, dass es neben dem von uns wahrnehmbaren kleinen Ausschnitt des Lebens auch noch einen größeren Schöpferplan gibt. Die Farbe öffnet unseren Blick für die Weite des Himmels, und damit kommen wir wieder in Berührung mit unserer unbegrenzten Entfaltungsmöglichkeit. Der ursprüngliche Schöpferfunke wird uns bewusst, und wir beginnen, die Welt um uns herum mit neuen Augen zu sehen. Wir begegnen im Blau auch der Tiefe des Wassers und damit auch unseren Gefühlen, welche dem Wasser zugeordnet werden.

Das Saphirblau unterstützt uns dabei, den Frieden in unsere Gedanken, in unsere Sprache und in unser Handeln einfließen zu lassen. Gelebter Friede und die friedliche Kommunikation können immer nur tief in uns entstehen, um sich dann aus uns hinaus auszudehnen und unseren Lebensalltag zu durchfluten.In unserem Chakrensystem ist die Farbe Saphirblau unserem Hals- oder Kommunikationschakra zugeordnet. Gerade in diesem feinstofflichen Zentrum liegt für viele Menschen ein großer Schlüssel. Es ist eine Sache, Frieden zu denken, und eine völlig andere, ihn auch ständig zu kommunizieren bzw. zu leben, ohne Ausflüchte und ohne Kompromisse. Die Polarität von männlich und weiblich offenbart sich im Blau, und es ist an jedem Einzelnen von uns, diese beiden Pole in uns selbst in den Frieden zu bringen, um dann diesen Frieden im Außen nachfolgen lassen zu können.

Die Gesetzmäßigkeit der Erde ist die Dualität, und diese begegnet uns im Saphirblau, bzw. die saphirblaue Lichtfrequenz gibt uns die Möglichkeit, die Gesetzmäßigkeiten der Dualität in ihrer Tiefe zu verstehen und damit in die Balance zu bringen. Nicht das Separieren oder ein einseitiges Denken, sondern die Mannigfaltigkeit der irdischen dualen Schöpfung, die uns auf der Erde in allem Lebendigen begegnet, wertschätzen und zelebrieren, ist der Schlüssel zum Frieden. Es geht darum, in uns Frieden zwischen dem männlichen und dem weiblichen Prinzip zu erlangen, um dadurch diesen Frieden nach außen kommunizieren und leben zu können. Wir erkennen im Blau die Weite und die Unendlichkeit unserer eigenen Schöpferkraft. Der Friede, der in uns entsteht, breitet sich auch um uns herum aus und erfasst somit unseren Lebensraum auf dieser Erde. 

Sehr viele Menschen sehnen sich nach Frieden, sowohl im Außen als auch in ihrem Inneren, möchten sich von der Kraft des Friedens durchfluten lassen und ihm auch im unmittelbaren Lebensumfeld begegnen. Der Friede jedoch fängt bei uns selbst an; unsere Gedanken, unsere Sprache und unser Handeln haben eine unmittelbare Auswirkung auf uns und unser Leben.

Wenn wir die Bilder der Erde aus dem Blickwinkel des Weltraums betrachten, so erscheint unser Heimatplanet als eine wunderschöne blau leuchtende Kugel. Die blauen Ozeane und Meere, die die Erde zu einem großen Teil bedecken, schillern in Saphirblau und vermitteln uns ein Gefühl von Stille, Ruhe und Frieden. Die Erde hat durch ihre kraftvollen Gewässer eine starke Selbstregenerationskraft, denn die Ozeane, die Meere, die Seen, Flüsse Teiche, Bäche und Quellen filtern und reinigen ununterbrochen.

Das Wasser sichert das Überleben aller Lebewesen, welche die Erde bevölkern. Das Wasser wird unseren Gefühlen zugeordnet, und es sind unsere menschlichen Gefühle, die den Planeten und unser Sein auf ihm friedlich sein lassen oder eben nicht. Das, was wir fühlen, beeinflusst unsere Kommunikation und unsere Handlungen und damit den Umgang mit Gaia, wie das Wesen Erde auch genannt wird.

Wenn die Farbe Saphirblau dem Frieden zugeordnet ist und unser Planet so wundervoll blau erscheint, dann ist der Gedanke naheliegend, dass die Erde wohl als ein friedlicher Ort gedacht war – es wäre schön, wenn sich alle Menschen wieder daran erinnern würden und diesen Frieden auch wieder leben lernten. Die Erde strahlt die Energie des saphirblauen Friedens hinaus ins unendliche Weltall, sie ist gelebter, existierender, dauerhafter Frieden, denn sie ist im Reinen mit der Dualität, mit Ebbe und Flut, mit Tag und Nacht, mit Hell und Dunkel, mit Männlich und Weiblich … mit jeglichen dualen Energien, die zu ihr gehören, so wie die blaue Sphäre, welche sie umgibt.

Die Erde zeigt uns im blauen Himmel und in ihren blauen Ozeanen die unendlich erscheinende Weite der Schöpfung.  Die Farbe Saphirblau lässt uns in unseren Tagträumen den Himmel auf die Erde holen und dieses uns umgebende friedliche Paradies, das unser Heimatplanet in Wahrheit ist, wieder neu wertzuschätzen.

Das Geheimnis der Aromatherapie basiert auf den subtilen Helfern aus der Natur, die uns umgibt. Die Pflanzen stellen ihre Kräfte in unseren Dienst; wir unterstützen unsere Lebenskraft, indem wir die unterschiedlichsten Teile der Pflanzen auf verschiedenste Art und Weise für unsere Ganzheit nutzen. Jede Pflanze repräsentiert in der Signaturenlehre ein bestimmtes Organ in unserem Körper, und auch eine Farbe, die wiederum in Resonanz mit unserem feinstofflichen Körper, mit unserer Aura und unseren Chakren steht. Die ätherischen Öle, die Auszüge, die getrockneten Blüten, Rinden und Harze unterstützen uns auf eine sehr sanfte und liebevolle Weise in unserer Ganzheit.

Einige der ätherischen Öle, die der Farbe Saphirblau zugeordnet sind, wären Salbei, Verbena, blaue Kamille, Pfefferminze, Lavendel, Eukalyptus, Wacholder oder Zedernöl. Der Duft dieser ätherischen Öle lässt in uns ein Gefühl von Freiheit und Weite entstehen. Unsere Gedanken können still werden, und in uns beginnt sich das Gefühl von friedlicher Harmonie auszudehnen. Die Kräfte der ätherischen Öle, die beim Erwärmen freigesetzt werden, unterstützen uns dabei, den Mut zur Kommunikation in uns zu fassen. Indem wir den Frieden in uns spüren, werden wir offener dafür, diesen Frieden auch in unsere Kommunikationsmöglichkeiten einfließen zu lassen. Die Öle stärken unser Halschakra und damit unsere ganz persönliche friedliche Ausdrucksmöglichkeit. In unseren inneren und äußeren Räumen entsteht eine friedliche und harmonische Energieschwingung.
 
Mit dem Einatmen des Rauches der verdampften, verräucherten oder verbrannten Pflanzen, Harze, Rinden und Blüten, die wir der Farbe Saphirblau zuordnen können, werden hinderliche Ängste vor Autoritäten, die uns in der Vergangenheit stumm haben werden lassen, gelöst. Wir richten uns innerlich und auch äußerlich auf und stärken unsere Kommunikationsfähigkeit. Die blauen Räucherungen reichern unsere Räume mit der Energie des Friedens an, sodass auch tief in uns Frieden entsteht. Wir bekommen die Möglichkeit, alle Ängste in Bezug auf unsere Kommunikation hinter uns zu lassen und anstelle dessen Freude an unseren ganz persönlichen individuellen Ausdrucksmöglichkeiten zu entwickeln.

Räucherungen, die dem saphirblauen Farbstrahl entsprechen, wären unter anderem Lorbeer, Salbei, Adlerholz, Benzoe, Wacholder oder auch Weihrauch.

Blaubeerkuchen

260 g helles Weizenmehl
200 g Blaubeeren
140 g Feinkristallzucker
100 g zimmerwarme vegane Margarine
100 ml Sojadrink
60 ml Soja Cuisine
40 g geriebene Mandeln
6 g Weinsteinbackpulver
1 TL Vanillezucker
abgeriebene Schale einer Zitrone
1 Msp. Natron
1 Prise Salz
Außerdem
Puderzucker zum Bestreuen
zerlassene vegane Margarine für die Form

2 EL Zucker für die Blaubeeren zur Seite stellen. Margarine mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl mit Backpulver und Natron versieben und mit Mandeln, Zitronenschale und Salz unter die Margarine rühren. Danach Sojadrink und Soja Cuisine unter den Teig rühren. Einen Tortenring dünn mit flüssiger Margarine bestreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Den Teig in den Tortenring einfüllen. Blaubeeren mit Zucker vermischen und auf dem Teig verteilen. Den Blaubeerkuchen im vorgeheizten Ofen bei 170 °C 40 – 45 Minuten backen. Dann den Kuchen aus dem Ofen nehmen und erkalten lassen. Mit einem Messer vom Rand der Tortenform lösen und mit Puderzucker bestreuen.

Zubereitungszeit: 20 Min. | Backzeit: 40 – 45 Min. | Backtemperatur: 170°C, 2. Schiene |
Zubehör: Tortenring, ø 20 cm

Dieses und viele weitere Rezepte findest du in einfach Vegan - Die süße Küche von Roland Rauter

Die Farbe Blau ist die erste Primärfarbe, und sie enthält unsere ganz persönliche Blaupause, unseren individuellen Schöpferplan für dieses Leben. Sie wird im Aura-Soma-System dem höheren Willen zugeordnet und mit der Energie der friedlichen Kommunikation assoziiert. Im Blau zeigen sich uns sowohl das männliche Prinzip als auch das weibliche, sie sind in dieser Farbe gleichberechtigt enthalten und im Frieden miteinander. Es klingt wie ein Widerspruch, und dennoch finden wir im Saphirblau sowohl das Nährende der Mutter als auch das Schützende des Vaters, und deshalb unterstützt uns diese Farbe auch dabei, diese beiden Ströme in uns in die Harmonie zu bringen, sodass wir in unseren inneren Frieden finden können.

Die Wertschätzung dem anderen, vielleicht auch dem Fremden gegenüber und die damit in Verbindung stehende friedliche Kommunikation sind in der Farbfrequenz von Saphirblau enthalten. Die saphirblaue Energie unterstützt uns dabei, unsere Ängste, die in Zusammenhang mit Autoritäten stehen, die unseren Lebensweg beeinflusst haben, zu erlösen. Das, was uns vielleicht auf unserer Lebensreise stumm hat werden lassen, darf nun mit Hilfe von Blau in der Vergangenheit bleiben, um unseren Weg für die friedliche Kommunikation, die sich von nun an frei aus uns heraus ergießen kann, zu öffnen.

Das Blau steht im Aura-Soma-System auch in Verbindung mit dem Satz: „Dein Wille (womit der höhere Wille gemeint ist) geschehe durch mich.“

Um diese Aussage in ihrer wahren Bedeutung begreifen zu können, bedarf es meistens der inneren Bereitschaft, tief in uns selbst hineinzutauchen, um unsere selbstsabotierenden Gedanken, Gefühle und Muster zu erkennen, die uns vom gelebten Frieden abhalten. Das Saphirblau ist wie das Eintauchen in einen unergründlichen Ozean, der in uns da ist und den wir kaum kennen. Es öffnet uns die Weite des Seins und die Unendlichkeit des gelebten Himmels auf Erden. Wir bekommen Unterstützung darin, die Dualität, die in uns seit unserer Landung auf dem Planten und bis zu unserem Weggang immer da ist, in die Harmonie zu bringen. Je friedlicher wir in unserem Inneren werden und je besser wir darin werden, friedlich zu kommunizieren, umso mehr Frieden wird sich in unserem Umfeld verbreiten und zeigen.

Akzeptanz und gelebte Toleranz sind die Werkzeuge, welche uns dabei helfen, den Frieden auf der Erde wieder zu stärken. Das Saphirblau von Aura-Soma hilft uns, den Frieden in einer neuen Tiefe wahrzunehmen, ein Friede, der vielmehr ein Lebenskonzept ist, das jenseits allen kognitiven Verstehens liegt, als nur ein schickes Wort.

Wir haben eine Meditation im Aura-Soma-System, sie heißt: „Frieden allen Wesen“ – ihre Energie enthält die gesamte Möglichkeit der gelebten friedlichen Weisheit des Saphirblaus. Wenn wir diese Meditation täglich praktizieren und hinter das Wort, hin zur wahren gelebten Kraft des Friedens finden, dann leisten wir einen wundervollen Beitrag zur friedlichen Veränderung auf der Erde. Das Saphirblau hilft uns dabei, den Sinn unseres spirituellen Weges zu erkennen und unseren ganz individuellen Platz im großen Plan der Schöpfung freudvoll einnehmen zu können.  

Ein saphirblauer Fokus lautet: „Der höhere Aspekt ist mein lichtvoller Leitstern auf meinem irdischen Weg des gelebten Friedens.“

Der blaue Pomander  lässt unser Energiefeld aufatmen, hüllt es ein in einen Mantel aus schützendem Licht. Die 49 Kräuter, Blüten, Mineralien, Edelsteine, höhere Energiefrequenzen sowie die harmonisierende Schwingung der Acht lassen um uns herum einen Raum des Friedens, der Stille und des Schutzes entstehen.
Der saphirblaue Pomander von Aura-Soma unterstützt uns in unserer friedlichen Kommunikation, lindert eventuell vorhandene Ängste vor Autoritäten und führt uns in unser Vertrauen in unseren eigenen größeren Lebensplan.

Sobald die Energie des Saphirblaus unsere Aura durchdringt, fühlen wir uns sicherer und geborgener.
Ein wunderbarer Begleiter durch unsere unruhige Zeit, da er uns immer und überall die schützende blaue Lichtsphäre rund um unseren physischen Körper aufbauen hilft. In diesem blauen Raum finden wir leichter zu unserer inneren Ruhe, unsere Gedanken können sich wieder ordnen und unsere Nervosität, ausgelöst durch zu viele unterschiedliche Energieströme um uns herum, kann sich legen, und wir können wieder klarwerden.
Der saphirblaue Pomander unterstützt uns dabei, einen Raum des inneren und des äußeren Friedens aufzubauen, ein Raum, der uns den Schutz gibt, um unseren eigenen Weg zu gehen und unserer individuellen Blaupause zu folgen. Wir bekommen die Möglichkeit geboten, zu dem inneren Frieden zu finden, den wir im Außen immer wieder erfolglos suchen.

Der saphirblaue Pomander ist sehr gut für die Meditation geeignet.

Der aufgestiegene Meister El Morya unterstützt uns dabei, unsere Mutter- oder Vaterthemen, die uns von der Entfaltung des gelebten inneren und äußeren Friedens abhalten können, in eine neue Ausgewogenheit und Ordnung zu bringen.
Die Aura-Soma Quintessenz „El Morya“ hilft uns, den Frieden in unserem Inneren zu finden und ihn zu stärken, sodass wir in dieser Energie auch verweilen können, gleichgültig, was um uns herum auch sein mag.

Mit Hilfe dieser Quintessenz lernen wir, im stillen, friedlichen Auge des Orkans zu verweilen und uns nicht von den gewaltigen Stürmen des Lebens mitreißen zu lassen. Je friedlicher wir aber in unserem Inneren werden, umso stärker können wir unser Leben selbst bestimmen, und anstelle in reaktiven Mustern verhaftet zu bleiben, einer aktiven Lebensgestaltung folgen. El Morya erinnert uns an den Frieden in unserem Stern, und er unterstützt uns dabei, unserem eigenen Lebensplan zu folgen, unseren eigenen Rhythmus zu finden und uns auf unsere individuellen Lebensziele zu fokussieren. Er hilft uns dabei, aus einer anerzogenen beurteilenden und ausgrenzenden Gedankenstruktur in eine bejahende und verbindende Lebenshaltung zu finden. Diese vereinigende Haltung aber ist der Nährboden für einen friedlichen Umgang mit allem Lebendigen.

Mit der Aura-Soma Quintessenz „El Morya“ finden wir einen Weg in die Kraft des All-Eins-Seins und somit in die Energie des gelebten Friedens. Friedliche Kommunikation auf allen Ebenen ist ein Geschenk des aufgestiegenen Meisters El Morya.

Eine Affirmation zu dieser Kraft lautet: „Weil in mir Frieden ist, bin ich von Frieden umgeben.“

Dem saphirblauen Lichtstrahl sind im Aura-Soma-Farbschatz die Equilibriumflaschen B2 / Friedensflasche und B50 / El Morya zugeordnet.

Die saphirblauen Equilibriumemulsionen unterstützen uns bei unserer Suche nach unserer Lebensbestimmung und dabei, in unseren ganz individuellen Frieden zu finden. Das Blau ist die erste Primärfarbe, sie symbolisiert die Weite des Himmels und des Meeres. Im Saphirblau finden wir unseren göttlichen Schöpferplan, unsere Blaupause für unsere irdische Inkarnation. Der ursprüngliche Gedanke, warum wir uns dazu entschieden haben, jetzt hier auf diesem Planeten zu sein, liegt in der ersten Zelle und damit im Blau. Wir kommen durch die blaue Hülle der Erde in dieses Leben, und wir wissen bereits zu diesem Augenblick, dass wir sie auch wieder auf diesem Weg verlassen werden. Die schützende Hülle der Erde ist blau, und auch unsere Schutzhülle für unseren inneren Stern ist blau. Wenn wir unser Energiefeld schützen möchten und mit Frieden aufgefüllt werden wollen, visualisieren wir die Farbe Saphirblau.

Die Aura-Soma Equilibriumflasche B2 heißt „Friedensflasche“, und sie ist unserem Halschakra zugeordnet. Mit ihrer Unterstützung finden wir hinein in unseren eigenen inneren Frieden. Wir können alle Blockaden, die uns vom gelebten Frieden abbringen, erkennen und bekommen auch den nötigen Schutz, um uns aus den alten behindernden Mustern zu befreien. Gelebter Friede und friedliche Kommunikation sind die Folge, wenn wir mit dieser Emulsion arbeiten.

Wir erkennen unsere Ängste, die uns vom Ausdruck unserer inneren Wahrheit abhalten können, und lernen gleichzeitig, mit Autoritäten besser umzugehen. Mit demAura-Soma Equilibrium B2 bekommen wir die Möglichkeit, den weiblichen und den männlichen Aspekt in uns in Balance zu bringen; dadurch bekommen wir eine neue Sicht auf die uns umgebende Dualität und auch einen neuen Umgang mit dualen Gesetzmäßigkeiten, die uns auf dem Planten Erde immer und überall begegnen. Die Friedensflasche stärkt den Frieden in uns und hilft uns dabei, in eine neue Tiefe, sowie Stille und Ruhe in unserem Inneren zu finden. Friedliche Kommunikation fällt uns dadurch leichter, und der Ausdruck unserer innersten Wahrheit wird uns erleichtert. Wir entwickeln mehr Vertrauen in uns und unsere Stärken, weil wir unseren ganz individuellen Plan für dieses Leben erkennen und ihm mithilfe des Saphirblaus auch leichter nachfolgen können.

Die Aura-Soma Equilibriumflasche B50 aus dem Aura-Soma-Schatz ist dem aufgestiegenen Meister El Morya zugeordnet. Mit dieser Equilibriumemulsion geht es darum, den höheren Willen anzuerkennen und ihm nachzufolgen. Wir bekommen mit Hilfe von El Morya einen tieferen Einblick in die Zusammenhänge von Himmel und Erde. Unsere Intuition wird auf eine neue Ebene gehoben, und wir beginnen, die Essenz von Frieden und friedlicher Kommunikation zu begreifen. El Morya hilft uns dabei, in uns eine tiefe Aussöhnung mit allen Themen rund um die irdische Dualität anzuregen. Dadurch aber, dass wir uns mit der Dualität anfreunden, öffnen wir in uns die Tore für einen wahren, tiefen, gelebten Frieden.

Der aufgestiegene Meister El Morya hilft uns auch dabei, einen überzogenen Leistungsanspruch, den wir vielleicht durch unsere Erziehung oder durch unsere gelebten Beziehungen an uns haben, auszugleichen und dadurch liebevoller und nachsichtiger mit uns zu werden. Wir bekommen Unterstützung dabei, in uns die unendliche Kraft von Frieden zu erfahren, und werden dadurch auch ruhiger und harmonischer in unserem täglichen Leben. Alle Anforderungen, die durch unser Umfeld täglich auf uns und unser Energiefeld einströmen, sind dadurch leichter zu bewältigen. Mit El Morya lernen wir, in unserer friedlichen Mitte zu bleiben, gleichgültig, was auch immer um uns herum geschieht. Wir bekommen den nötigen Schutz und die Kraft, um unsere persönliche innere Wahrheit auf eine friedliche Art und Weise kommunizieren zu können.

Die B50 hilft uns dabei zu lernen, wie wir mit unserem Ego gut leben und es in einer angemessenen Weise an unserem Leben hilfreich mitwirken lassen, ohne dass wir uns ihm und seinen Regeln ausgeliefert fühlen. Wir kommen in einen tiefen Zustand von gelebtem und kommuniziertem Frieden, und dadurch schaffen wir um uns herum ebenfalls Räume des Friedens. Das Aura-Soma Equilibrium B50 unterstützt uns dabei, aktive Toröffner für die Energie von Frieden auf der Erde zu sein.

Affirmation: ICH ERKENNE MEINEN LEBENSPLAN UND SETZE IHN FRIEDLICH UM.

Erst durch die regelmäßige Anwendung der Equilibriumemulsion können sich die hilfreichen Inhaltsstoffe voll entfalten und uns auf unserer Lebensreise bestmöglich unterstützen.

Die blaue Farbessenz  von Aura-Soma unterstützt uns bei allen Themenkreisen, die mit Frieden und friedlicher Kommunikation zu tun haben. Wir geben unserem Körper mit Blau den Impuls zur Entspannung und dazu, sich sicher und behütet zu fühlen; dadurch finden wir in eine tiefere Ebene der inneren Ruhe und Balance. Mit dem Saphirblau bekommen wir auch eine Möglichkeit geboten, unsere männlichen und weiblichen Anteile in eine neue Harmonie zu bringen, wodurch wir uns in uns wohler und harmonischer fühlen.

Wir können das nährende Weibliche und das beschützende Männliche miteinander vereinen und in jedem das Positive, das es beinhaltet, wahrnehmen. Immer, wenn wir uns innerlich aufgewühlt und zerrissen fühlen, hilft uns die blaue Farbessenz, wieder in unserem Körper anzukommen, uns in jeder einzelnen Zelle beschützt, still und friedlich zu fühlen.

Die blaue Farbessenz unterstützt uns dabei, unseren himmlischen Lebensplan zu erkennen und ihn auch auf der Erde umzusetzen. Wir bekommen mit Blau Unterstützung dabei, unsere linke und rechte Gehirnhälfte zu verbinden und auszubalancieren. Frieden für jede einzelne unserer Zellen und damit für unseren Körper, unseren Geist und unsere Emotionen. Frieden für unser gesamtes menschliches Sein.

Aura-Soma Raumspray Saphirblau und Räucherstäbchen Saphirblau

Auch unsere Räume sehnen sich nach friedlicher Energie. Immer dann, wenn wir in eine blaue Kugel des Friedens eintauchen möchten, ist es ganz wundervoll, wenn wir die uns umgebenden Räume mit dieser Energie des Friedens anreichern. Wir können das mit dem blauen Raumspray oder mit den blauen Räucherstäbchen, oder auch mit beidem, aus dem Aura-Soma-Sortiment tun. Auch wenn wir wissen, dass es um eine wichtige Besprechung geht, wenn wir unsere Kommunikationsfähigkeit stärken wollen und es unerlässlich ist, in unserem eigenen energetischen Friedensraum zu bleiben, ist es empfehlenswert, mit dem Farbstrahl Blau den Raum vorzubereiten.

Aura-Soma Raumspray und Räucherstäbchen Blau Aura-Soma Raumspray und Räucherstäbchen Blau

Mit dem Aura-Soma Raumspray Saphirblau können wir einen Raum des Friedens und des Schutzes um uns herum aufbauen, und deshalb ist dieses Spray besonders gut für die Meditation oder auch für unsere Ruhe- und Schlafräume geeignet. Jeder Raum, der mit der Energie des Saphirblaus vorbereitet wird, lässt uns leichter in einen Zustand von Entspannung und innerer Ruhe gleiten. Wir fühlen uns geborgen, unsere Gedanken beruhigen sich, und durch das Empfinden von Schutz können wir tiefer durchatmen und bei uns ankommen.
Unsere „blauen Räume“ unterstützen uns dabei, den Frieden, den wir immer wieder im Außen herstellen möchten, tief in unseren Zellen zu empfinden; sie helfen uns dabei, zu entschleunigen und bei uns selbst anzukommen.

Die Edelsteinwesen sind bedächtig, und ihre Hilfe ist nicht auf Schnelligkeit, sondern auf Beständigkeit ausgerichtet. Schritt für Schritt werden die Schichten der Vergangenheit in all unseren Feldern ausbalanciert. Die Edelsteine, die uns bei allen blauen Themen unterstützen, sind der Saphir, der Sodalith, der Chalzedon, der Dumortierit, der Kyanit oder der Aquamarin.

Saphirblaue Themen sind: Frieden, friedliche Kommunikation, gelebter innerer und äußerer Friede, Balance für die Dualität, Harmonie und Schutz.

Du kannst diese Steine als Schmuckstück oder auch als Einzelstein, als Handschmeichler oder auch zum Aufstellen erwerben und in Zeiten, in denen du vermehrt das innere Bedürfnis nach gelebtem Frieden und friedlicher Kommunikation verspürst, oder eine größere Sehnsucht nach Schutz in dir trägst, verstärkt einsetzen.

Die Energie der blauen Steine unterstützt uns dabei, unser Kommunikationszentrum zu klären und zu stärken. Wir haben mit ihrer Hilfe keine Angst mehr vor den Konsequenzen unserer eigenen inneren Wahrheit und davor, was geschieht, wenn wir dieser inneren Wahrheit einen verbalen Ausdruck geben. Wir kommen tiefer in unserem Frieden an und erkennen unsere eigene Lebensaufgabe besser. Mit der sanften Unterstützung der blauen Edelsteinhüter bekommen wir einen klareren Blick auf unsere eigene himmlische Blaupause und wie wir diese auf die Erde bringen können.  Wenn wir uns scheuen, unserer Stimme Ausdruck zu verleihen, weil wir vielleicht eine Blockade in unserem Kommunikationszentrum tragen, so kann mit den blauen Steinen eine Erlösung für die unbewussten und bewussten Ängste stattfinden. Wir finden hinein in die Kraft der friedlichen Kommunikation und lösen somit viele Spannungszustände in unserem Körpersystem. Frieden kann jede einzelne Zelle durchfluten, denn die blauen Edelsteine vermitteln die Energie des Schutzes, der sich wie ein Mantel um unsere Aura legen kann. Der nötige Mut, den wir brauchen, um unsere Wahrheit auch kommunizieren zu können, wird von der Energie der blauen Steine in uns geweckt.

Wir bekommen die Chance, die männliche und die weibliche Seite in uns in eine harmonische Umarmung zu führen und damit beide Kräfte zu unserem ganz persönlichen Wohlergehen einzusetzen. Wenn wir jedoch in uns in die Einheit und in einen lebbaren Frieden finden, dann breitet sich dieser Friede auch um uns herum aus. Die blauen Edelsteine unterstützen uns dabei, unser Kommunikationszentrum mit dem Licht des Schutzes und des Friedens zu durchfluten, um unsere ganz persönliche innere Wahrheit somit friedlich ausdrücken zu können. Friede, wahre Kommunikation, Schutz und Harmonie sind die hilfreich unterstützenden Energien dieser Edelsteine und ihrer Hüter.

 

SAPHIRBLAUES LICHT DURCHFLUTET

JEDE EINZELNE MEINER ZELLEN,

SODASS ICH ZU DEM FRIEDEN WERDE,

NACH DEM ICH MICH SEHNE.

 

Layout unter Verwendung von: Fotolia | Datei: #99095033 | Urheber: jozefklopacka,  Datei: #42232435 | Urheber: tehuty