Im Aura-Soma-System ist jeder Meisterin und jedem Meister bzw. jedem Meisterpaar neben einem Aura-Soma Equilibriumöl auch eine Aura-Soma Quintessenz zugeordnet. Die 15 Aura-Soma Quintessenzen, die somit mit den Aura-Soma Balance-Flaschen B50–B64 in Beziehung stehen, sind ähnlich zusammengesetzt wie die Aura-Soma Pomander  – auch sie enthalten die hoch schwingenden Essenzen und Energien von Pflanzen, Farben und Mineralien auf Alkoholbasis. Zusätzlich tragen die Quintessenzen jedoch auch die Energien der Aufgestiegenen Meister in sich.

Die Aura-Soma Quintessenzen unterstützen uns auf dem Weg zu unserer eigenen inneren Meisterschaft. Durch die Verwendung dieser Essenzen werden unser Körper und all unsere feinstofflichen Felder empfänglich für die Energiequalität des Meisters bzw. der Meisterin, und wir können uns leichter mit ihm/ihr verbinden. Wir tauchen ein in die positivsten Qualitäten des jeweiligen Farbstrahls und werden fähig, diese Eigenschaften auch in uns selbst wahrzunehmen, sie „freizulegen“ und zu entwickeln. Auf wunderbare Weise dürfen wir dabei unsere eigene lichtvolle Schönheit erfahren.

Wie wähle ich meine Quintessenz?
Wie bei den Aura-Soma Pomandern gilt auch hier, dass eine Aura-Soma Quintessenz ganz intuitiv ausgewählt werden kann: Nehmen Sie die Meisterin, den Meister oder das Meisterpaar, das Sie im Moment am meisten ruft. Oder lassen Sie sich von den Düften der Aura-Soma Quintessenzen führen – welche Essenz riecht für Sie am angenehmsten?
Verwenden Sie gerade eine Meisterflasche als Aura-Soma Equilibriumöl, so bietet es sich an, sich zusätzlich auf der hoch schwingenden Ebene, die die dazugehörige Quintessenz zur Verfügung stellt, mit dem Meister und seinen Qualitäten zu verbinden. Oder Sie wählen Ihre Essenz nach einem bestimmten Thema aus, das Sie derzeit beschäftigt. Wichtig ist auch hier, dass Sie sich mit Ihrer Wahl wohlfühlen.

Anwendung
Geben Sie drei Tropfen Aura-Soma Quintessenzen auf den Puls Ihres linken Handgelenks. Legen Sie Ihren rechten Puls darüber und verreiben Sie die Flüssigkeit vorsichtig auf der Innenseite Ihrer Handgelenke. Dann führen Sie die Hände über Ihren Kopf und strecken sie dem Himmel entgegen. Stellen Sie sich vor, wie der Meister sich Ihnen zuwendet und Ihre Hände mit den seinen berührt. Öffnen Sie sich für die hohen Energien und seien Sie bereit, mit ihnen in Resonanz zu gehen. Fächern Sie anschließend die Essenz behutsam von oben nach unten in Ihr Energiefeld um Sie herum ein. Kommen Sie mit einer Spiralbewegung der Hände an Ihrer Körpermitte entlang wieder nach oben. Atmen Sie zum Abschluss den Duft der Aura-Soma Quintessenz aus Ihren Händen noch drei Mal in sich hinein.

Die Aura-Soma Quintessenzen können nicht überdosiert werden. Verwenden Sie sie, wann immer Sie möchten und ein wenig Zeit für eine intensivere Verbindung mit den höheren Sphären haben. Spüren Sie in Ihrem System die Freude über die Begegnung mit der Meisterenergie.

Nur zur äußerlichen Anwendung, von Kindern fernhalten, nicht in die Augen bringen, nicht auf verletzte, irritierte oder empfindliche Haut auftragen, nicht auf polierten/lackierten Oberflächen benutzen!